Meine Lebens- und Berufsphase

Meine Lebens- und Berufsphase

Eigenheiten erkennen, Chancen gestalten, Herausforderungen annehmen

Das Seminar bietet Ihnen Einsichten in Eigenheiten Ihrer Lebens- und Berufsphase und damit zusammenhängender Chancen und Herausforderungen in Ihrem Lebens- und Arbeitsverhalten. Konkrete, handfeste Anleitungen und Tipps bieten allen, die für sich selbst eine Standortbestimmung suchen und wirklich etwas bewegen wollen, einen ganz neuen Ansatz des Selbstmanagements. 

Unser beruflicher Erfolg wird getragen von notwendigen Entwicklungsschritten der jeweiligen Lebensphase. In der ersten Lebens- und Berufsphase folgen wir anderen Impulsen als im zweiten Lebens- und Berufsabschnitt. Selten reflektieren wir das bewusst. Oft ist das Lernen durch Versuch und Misserfolg der Normalmodus unserer Entwicklung, weil wir es schon immer so gemacht haben - doch das muss so nicht sein. Stellen sich dann auch noch Gefühle von Stagnation, Unzufriedenheit und Unerfülltheit ein, weil das Leben sich nicht mehr so geschmeidig unseren Plänen und Anstrengungen fügt, dann lohnt es innezuhalten und sich neu auszurichten.


Lösungen kommen durch Reflexion und Loslassen von Rollen und Mustern, die sich unbemerkt überlebt haben. Sich selbst neu und aktuell zu denken, führt Sie von der äußeren in die innere Dimension – und diese innere Dimension sind Sie selbst! Beziehung und somit auch Erfolg gelingt durch Authentizität, Kohärenz, Stimmigkeit, der eigenen Werteorientierung sowie durch ein inneres sich hin wenden – zu sich selbst und zum miteinander im Privaten wie Beruflichem gleichermaßen.

Vom authentischen Selbst geht alles aus! Ein erster wichtiger Schritt dorthin: Stellen Sie aktuelle wie auch künftige Entscheidungen für die eigene Lebens- und Karriereplanung auf selbstwirksame Grundlagen. Dazu gehören Erkennen und Bewusstwerdung:

  1. Der Dinge, die wir nicht mehr tun können, weil wir geworden sind, was wir sind.
  2. Der Dinge, die wir nicht mehr zu tun brauchen, weil sie einfach nicht mehr zu uns gehören.
  3. Der Dinge, die wir unbedingt tun müssen, weil sie längst dran sind und unsere tiefe Sehnsucht abbilden.

Den eigenen Lebensweg verstehen, dieser und zukünftiger Entwicklung vertrauen, sich selbst vertrauen. Dieses Vertrauen in uns selbst schafft Vertrauen im Außen. Der Weg ist gebahnt für ein Lebenssinn erfüllendes, gesundes Selbstmanagement.

Inhalte:

  • Beruflicher Erfolg wird getragen von notwendigen Entwicklungsschritten der jeweiligen Lebensphase.
  • Die bewusste Reflexion und das Loslassen ungeeigneter Rollen und Muster erschließt eine innere Dimension des Lebens und darin eingeschlossen der Arbeit.
  • Die Stimmigkeit der eigenen Werteorientierung führt zu einer neuen Qualität des sich Zuwendens: zu sich selbst, zu anderen.
  • Im Selbsterfahrungswissen um die Chancen und Herausforderungen der eigenen Lebens- und Berufsphase liegt der Schlüssel zu einem lebensphasengerechten Verstehen anderer (altersgemischte Teams).
  • Das authentische Selbst stellt aktuelle wie auch künftige Entscheidungen für die eigene Lebens- und Karriereplanung auf selbstwirksame Grundlagen.

Methoden:

Präsentation, Moderation, Einzel- und Gruppenprozessarbeit, Situationssimulation, Coaching-Interventionen, achtsamkeitsbasierte Einzel- und Gruppenübungen, computergestütztes Biofeedback, Elemente aus dem Resilienz-Training

Anzahl Teilnehmer: min. 5, max. 12 Teilnehmer

Kontaktaufnahme