Projektmanagement: Durchblick im Projektdschungel

Projektmanagement: Durchblick im Projektdschungel

Kurzbeschreibung:

Über alle Branchen und Organisationen hinweg wächst der Anteil der Projektaufgaben an den Routinetätigkeiten. Erfolgreiche Projektarbeit erfordert jedoch andere Kompetenzen und Methoden als die Abarbeitung von Standardaufgaben. Dieser Kurs bietet Ihnen zunächst eine Einführung in die wesentlichen Grundlagen des Projektmanagements. Anhand der klassischen Projektphasen „Projektstart“, „-planung“, „-umsetzung“ und „-abschluss“ werden konkrete Methoden und Instrumente vorgestellt. Die Teilnehmenden bearbeiten dabei jeweils einen eigenen (privaten oder beruflichen) Praxisfall. Anhand dieser Fallbeispiele werden v.a. auch die zwischenmenschlichen Aspekte des Projektmanagements (Rolle als Projektmanager, „mitnehmen“ der Projektbeteiligten etc.) besprochen.

Nutzen:

Der undurchsichtige „Projektdschungel“ wird in diesem Seminar in handhabbare Einheiten zerlegt und die psychologischen Mechanismen, wie Menschen besser mitgenommen und überzeugt werden können erläutert. „Fassbar“ wird dies für Sie dadurch, dass Sie an Ihrem eigenen Beispiel bzw. an den konkreten Beispielen der anderen Teilnehmenden arbeiten. Die Seminarleitung hat in 16 Jahren Berufserfahrung selbst alle „Projekt-Rollen“  (Projektmitarbeit, -koordination und -leitung) persönlich erlebt.

Inhalte:

  • Überblick über Projektmanagement und Projektphasen
  • Pleiten, Pech und Pannen in Projekten
  • Rolle der Projektleitung
  • Menschen in Veränderungsprozessen
  • Bedeutung und Formulierung von Zielen / Erwartungsmanagement
  • Methoden und Tools zur Vorbereitung und zum Start von Projekten (z.B. Stakeholderanalyse, Risikoanalyse, Kommunikationsplan, Projektstartbrief, Projektorganisation etc.)
  • Gestaltung eines Kick-Off Meetings / einer Projektbesprechung
  • Methoden und Tools zur Steuerung und zum Controlling von Projekten
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Motivieren der Projektpartner
  • Der „saubere“ Projektabschluss, Wissensmanagement
  • Lessons Learned
  • Transfer in den Arbeitsalltag und Feedback

Methode:

  • Interaktive Kurzinputs
  • Gruppenarbeiten / Diskussion
  • Einzelarbeit / Selbstreflexion
  • Kollegialer Austausch
Kontaktaufnahme